Bürgerschaftswahl 2020

GANZ HAMBURG WÄHLT SICH WARM

Die Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft steht an. Hier erfährst du, wie sie funktioniert!

Am 23. Februar haben die Hamburgerinnen und Hamburger die Wahl. Du entscheidest, wer künftig in deinem Landesparlament, der Hamburgischen Bürgerschaft, sitzt und deine Interessen vertritt. „Wähl dich warm“ lautet das Motto unserer Kampagne, mit der du auf den folgenden Seiten alle Informationen rund um die Wahl erhältst. Denn deine Stimme zählt!

  1. Wer wählt wen?

    Du darfst wählen, wenn du die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet und seit mindestens drei Monaten deinen Wohnsitz in Hamburg hast. Du wählst, welche Frauen und Männer als Abgeordnete im Landesparlament Hamburg voranbringen sollen.

  2. Wie wähle ich?

    Spätestens am 2. Februar hast du deine Wahlbenachrichtigung im Briefkasten. Damit kannst du in deinem Wahllokal am Sonntag, dem 23. Februar 2020, von 8 Uhr bis 18 Uhr wählen. Bring zur Sicherheit deinen Personalausweis oder Reisepass mit. Auf dem gelben Stimmzettel (Landeslisten) kannst du fünf Stimmen und auf dem roten Stimmzettel (Wahlkreislisten) nochmals fünf abgeben. Und mit dem Muster-Stimmzettel kannst du dich vorher schon einmal warm wählen.

    Du hast am Wahlsonntag keine Zeit, möchtest aber trotzdem deine Stimme abgeben? Nutze dafür die Briefwahl.

  3. Verteilen oder anhäufen?

    Du kannst Parteien wählen, aber auch gezielt Kandidatinnen und Kandidaten aussuchen. Du darfst insgesamt zehn Stimmen vergeben – fünf auf der landesweiten Liste, fünf im Wahlkreis. Du kannst deine Stimmen auch auf verschiedene Parteien und Personen verteilen.

Mehr Informationen

#wähldichwarm

Hier findest du aktuelle Aktionen, bei denen du dich direkt warm wählen kannst.

Bild mit dem Text Hamburg #wähldichwarm. Tanzen oder Singen?, hinter dem Text sind zwei Illustration als Kreuz übereinander gelegt: ein Schuh und ein Mikrofon
Bild mit türkis-farbenem Hintergrund und weißer Schrift mit dem Text "Wahl der Woche"
Url erfolgreich kopiert

Tanzen oder Singen? Wähl dich warm!

Jetzt hier wählen.
Und am 23.2. für Hamburg.

Walzer und Hip-Hop tanzen oder die neuesten Popsongs schmettern? Hier kannst du bis zum 23. Februar deine Stimme abgeben. Musik ist aus unserem Alltag nicht wegzudenken und lädt immer wieder zum Mitmachen ein.

Bild mit dem Text Hamburg #wähldichwarm. Jetzt oder später?, hinter dem Text sind zwei Illustration als Kreuz übereinander gelegt: ein Brief und ein Kugelschreiber
Bild mit türkis-farbenem Hintergrund und weißer Schrift mit dem Text "Wahl der Woche"
Url erfolgreich kopiert

Jetzt oder später? Wähl dich warm!

Jetzt hier wählen.
Und am 23.2. für Hamburg.

Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen? Andererseits: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Hier kannst du bis zum 23. Februar deine Stimme abgeben. Für die Wahl der Hamburgischen Bürgerschaft hast du noch bis zum 23. Februar um 18 Uhr Zeit.

UNSERE WAHL-WARM-UPS FINDEN ÜBERALL IN HAMBURG STATT

Hamburg macht sich warm für die Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft.

Url erfolgreich kopiert

Die Fashion-Frage: Wählen mit Inferno Ragazzi

Url erfolgreich kopiert

Die Kampagne in deiner Stadt – an jeder Ecke hast du die Wahl

Url erfolgreich kopiert

Pumpen oder Yoga? Dein Fitness-Studio lässt dir die Wahl

Url erfolgreich kopiert

Wählen – ein echt wichtiger Job!

Url erfolgreich kopiert

Ihr habt gewählt: Der Kneipenchor im Monkeys Music Club

Url erfolgreich kopiert

Wahl-Fahrt – bezahle für einen, fahre zu dritt mit MOIA

#wähldichwarm Ergebnisse

Hier findest du eine Übersicht aller Wahlergebnisse aus unseren Aktionen.

  • Bild mit dem Text Hamburg #wähldichwarm. Türkis oder Lila?, hinter dem Text sind zwei Illustration als Kreuz übereinander gelegt: zwei Farbstriche mit dem Pinsel gemalt
    Url erfolgreich kopiert

    Türkis oder Lila? Lass das X auf dem Rathausmarkt erstrahlen!

    Ihr habt gewählt.
    Und am 23.2. wählt ihr für Hamburg.

    Vor dem Hamburger Rathaus steht ein drei Meter hohes Wahlkreuz – und du entscheidest, in welcher Farbe es zwischen dem 17. und 23. Februar leuchten soll. Stimme hier bis zum 16. Februar ab.

  • Bild mit dem Text Hamburg #wähldichwarm. Gelb oder Pink?, hinter dem Text sind zwei Illustration als Kreuz übereinander gelegt: zwei Farbstriche, die mit dem Pinsel gemalt wurden
    Url erfolgreich kopiert

    Gelb oder Pink? Lass das X auf dem Rathausmarkt erstrahlen!

    Ihr habt gewählt.
    Und am 23.2. wählt ihr für Hamburg.

    Vor dem Hamburger Rathaus steht ein drei Meter hohes Wahlkreuz – und du entscheidest, in welcher Farbe es zwischen dem 10. und 16. Februar leuchten soll. Stimme hier bis zum 9. Februar ab.

  • Bild mit dem Text Hamburg #wähldichwarm. Rock oder Pop?, hinter dem Text sind zwei Illustration als Kreuz übereinander gelegt: eine Klavier-Tastatur sowie ein Mikrofon
    Url erfolgreich kopiert

    „Monkeys Music Club“ oder „Haus73“? Wähle die nächste Kneipenchor-Location!

    Ihr habt gewählt.
    Und am 23.2. wählt ihr für Hamburg.

    Der Hamburger Kneipenchor hat ein beachtliches Repertoire und rockt damit so manche Schenke. Seit mehr als fünf Jahren ist er eine vielstimmige Kiezgröße. Du entscheidest, welchen Tresen er mit Songs von Queen bis Franz Ferdinand beim Konzert am 22. Februar zum Beben bringt. Wähle hier bis zum 2. Februar die Location!

  • Hamburg #wähldichwarm. Schubert oder Bach? Jetzt hier wählen.
    Url erfolgreich kopiert

    Schubert oder Bach? Du wählst die Noten des Michel-Türmers!

    Ihr habt gewählt.
    Und am 23.2. wählt ihr für Hamburg.

    Kein Morgen und kein Abend vergehen, ohne dass der Turmbläser auf die Hauptkirche St. Michaelis steigt und Choräle in alle vier Himmelsrichtungen trompetet. Wähle bis zum 30. Januar das Stück, das der Michel-Türmer am Samstagmorgen, den 1. Februar um 10 Uhr für dich und ganz Hamburg spielt. Du gibst den Ton an!

  • Hamburg #wähldichwarm. Katze oder Hund? Jetzt hier wählen.
    Url erfolgreich kopiert

    Katze oder Hund? Wähl dich warm!

    Ihr habt gewählt.
    Und am 23.2. wählt ihr für Hamburg.

    Zusammen entspannt auf dem Sofa chillen oder gemeinsam durch den Wald streifen? Hier kannst du bis zum 19. Januar deine Stimme abgeben. Egal, ob Kamerad mit eigenem Willen oder treuer Begleiter, für viele Einwohnerinnen und Einwohner Hamburgs sind die beiden Vierbeiner ein unverzichtbarer Gefährte.

  • Hamburg #wähldichwarm. Komödie oder Drama? Jetzt hier wählen
    Url erfolgreich kopiert

    Drama oder Komödie? Das Kino wird zum Wahllokal

    Ihr habt gewählt.
    Und am 23.2. wählt ihr für Hamburg.

    Möchtest du lieber eine Komödie oder ein spannendes Drama sehen? Hier kannst du bis zum 27. Januar darüber abstimmen, was im Zeise Kino auf der Leinwand läuft. Wollt ihr am 3. Februar um 20 Uhr lieber das starbesetzte Drama „Bombshell“ oder die deutsche Feel-Good-Komödie „Enkel für Anfänger“ sehen?

  • Hamburg #wähldichwarm. Pasta oder Pizza? Jetzt hier wählen.
    Url erfolgreich kopiert

    Pasta oder Pizza? Wähl dich warm!

    Ihr habt gewählt.
    Und am 23.2. wählt ihr für Hamburg.

    Nudeln mit einer leckeren Soße oder knuspriger, frisch belegter Pizzateig? Hier kannst du bis zum 19. Januar deine Stimme abgeben. Übrigens: Bereits seit über hundert Jahren erfreuen sich italienische Restaurants bei den Einwohnerinnen und Einwohnern Hamburgs großer Beliebtheit – und ein Ende ist nicht in Sicht!

  • Bild mit dem Text Hamburg #wähldichwarm. Thriller oder Drama?, hinter dem Text sind zwei Illustration als Kreuz übereinander gelegt: eine Kamera und eine Filmrolle
    Url erfolgreich kopiert

    Drama oder Thriller? Das Kino wird zum Wahllokal

    Ihr habt gewählt.
    Und am 23.2. wählt ihr für Hamburg.

    Möchtest du lieber einen Thriller oder ein spannendes Historiendrama sehen? Hier kannst du bis zum 27. Januar deine Stimme abgeben und damit entscheiden, was im Abaton Kino auf der Leinwand läuft. Wollt ihr am 2. Februar um 19:30 Uhr lieber das Historiendrama "Intrige" oder den Thriller "The Lodge" sehen?

  • Hamburg #wähldichwarm: Musical oder Museum? Jetzt hier wählen.
    Url erfolgreich kopiert

    Musical oder Museum? Wähl dich warm!

    Ihr habt gewählt.
    Und am 23.2. wählt ihr für Hamburg.

    Lässt du dich lieber von Kunst inspirieren oder von Musik, Tanz und Gesang mitreißen? Hier kannst du bis zum 19. Januar deine Stimme abgeben. Für alle Unentschlossenen: Die zahlreichen Museen oder Musicals in Hamburg freuen sich darauf, euch zu überzeugen!

  • Bild mit dem Text Hamburg #wähldichwarm. Bus oder Bahn?, hinter dem Text sind zwei Illustration als Kreuz übereinander gelegt: ein Bus und eine Bahnschiene
    Url erfolgreich kopiert

    Bahn oder Bus? Wähl dich warm!

    Ihr habt gewählt.
    Und am 23.2. wählt ihr für Hamburg.

    Willst du schnell ans Ziel kommen oder lässt du lieber entspannt das Treiben der Stadt an dir vorbeiziehen? Hier kannst du bis zum 26. Januar deine Stimme abgeben. Egal, welches Verkehrsmittel du bevorzugst, du bist nicht allein: Jedes Jahr befördert der HVV mehr als 780 Millionen Fahrgäste!

  • Bild mit dem Text Hamburg #wähldichwarm. Kaffee oder Tee?, hinter dem Text sind zwei Illustration als Kreuz übereinander gelegt: ein To-Go-Kaffeebecher und ein Teeblatt
    Url erfolgreich kopiert

    Kaffee oder Tee? Wähl dich warm!

    Ihr habt gewählt.
    Und am 23.2. wählt ihr für Hamburg.

    Ob als Wachmacher am Morgen oder zur Ruhe vor dem Einschlafen – Hauptsache heiß! Hier kannst du bis zum 9. Februar deine Stimme abgeben. Früher lagerten die begehrten Genussmittel aus fernen Ländern zunächst in der Speicherstadt ein. Von dort aus gelangten sie in die Cafés, Restaurants und Fachgeschäfte in der Innenstadt.

  • Bild mit dem Text Hamburg #wähldichwarm. Radio oder TV?, hinter dem Text sind zwei Illustration als Kreuz übereinander gelegt: eine Note und eine Fernbedienung
    Url erfolgreich kopiert

    Radio oder TV? Wähl dich warm!

    Ihr habt gewählt.
    Und am 23.2. wählt ihr für Hamburg.

    Nebenbei beim Frühstück oder auf dem Weg zur Arbeit die neuesten Nachrichten und Hits hören? Oder abends gemütlich auf der Couch spannende Filme und unterhaltsame Shows verfolgen? Hier kannst du bis zum 16. Februar deine Stimme abgeben. Hamburg ist einer der wichtigsten Medienstandorte in Deutschland – eine Vielzahl an Fernseh- und Radioprogrammen werden hier produziert.

  • Bild mit dem Text Hamburg #wähldichwarm. Alster oder Elbe?, hinter dem Text sind zwei Illustration als Kreuz übereinander gelegt: ein Paddel und ein Schiff
    Url erfolgreich kopiert

    Alster oder Elbe? Wähl dich warm!

    Ihr habt gewählt.
    Und am 23.2. wählt ihr für Hamburg.

    Gemütlich am Jungfernstieg den Feierabend genießen? Oder am Hafen die großen Ozeandampfer bestaunen? Hier kannst du bis zum 2. Februar deine Stimme abgeben. Eins ist klar: Kaum etwas prägt die Hansestadt so sehr wie seine Gewässer.

  • Bild mit dem Text Hamburg #wähldichwarm. Choral oder Hymne?, hinter dem Text sind zwei Illustration als Kreuz übereinander gelegt: eine Trompete und der Michel-Turm
    Url erfolgreich kopiert

    Choral oder Hymne? Du wählst die Noten des Michel-Türmers!

    Ihr habt gewählt.
    Und am 23.2. wählt ihr für Hamburg.

    Kein Morgen und kein Abend vergehen, ohne dass der Turmbläser auf die Hauptkirche St. Michaelis steigt und Choräle in alle vier Himmelsrichtungen trompetet. Wähle jetzt bis zum 13. Februar das Stück, das der Michel-Türmer am Samstagmorgen, den 15. Februar um 10 Uhr für dich und ganz Hamburg spielt. Du gibst den Ton an!

  • Streusel oder Mohn?
    Url erfolgreich kopiert

    Mohn oder Streusel? Beim Bäcker wählen

    Ihr habt gewählt.
    Und am 23.2. wählt ihr für Hamburg.

    Bei der „Kleinen Konditorei“ in Eimsbüttel kannst du mitbestimmen: Welche Franzbrötchen-Wahl-Edition soll die Bäckerei zur Einstimmung auf den Wahltag backen - Franzbrötchen mit Mohn und Streusel oder lieber mit Butterstreusel?

#wähldichwarm im Netz

So wird in den sozialen Medien gewählt und diskutiert.